Lysistrata oder Krieg & Liebe

Lysistrata - die Heeresauflöserin - die die Frauen von Athen und Sparta mobilisierte, den Krieg der Männer zu beenden.

Diese Vorlage aus dem antiken Griechenland wird in ihrer Anwendbarkeit in heutigen Gegebenheiten durchgespielt, in Frage gestellt und einer neuen Zeit überantwortet, oder die Zeit löst sich auf und die Thematik wird durchsichtig...

«Erst machen wir Liebe, und was dabei heraus kommt, geht nachher in den Krieg
- die Söhne jedenfalls, rechtzeitig erzogen - und die Töchter jubeln ihnen zu, den Helden des Blutvergießens.

So nährt die Liebe den Krieg - und der Krieg macht am Ende so müde, daß wir uns wieder nach der Liebe sehnen.
Und das Ganze beginnt von vorn. Frisches Fleisch, frisches Blut - als müsste die ganze Erde damit getränkt werden.»

In Vorbereitung.....

© Art Sound & Design 2012 / 2013